NEWS
Die nächsten Fußballspiele im Überblick
NEWS
Kassetten-Shirts und Kassetten-Gutscheine
Di. 23.01.18 um 20h
Open Mic
Mi. 31.01.18 um 20h
Peach Pit
Di. 23.01.18 um 20h
Open Mic
Vol. 16
Bild zur Veranstaltung Bei unserem 16. Open Mic könnt ihr wieder alle zeigen, was in euch steckt. Musiker, Schriftsteller, Moderatoren, Blödelbarden – das Open Mic ist eure Demokassette. Bitte meldet euch an unter mail@die-kassette.de oder kommt einfach als Besucher vorbei. Wir freuen uns!
Eintritt: frei
Mi. 31.01.18 um 20h
Peach Pit
Bild zur Veranstaltung Die vier jungen Kanadier von Peach Pit verarbeiten ihre jugendlichen Ängste und Sorgen in entspanntem Indie-Rock mit Hit-Potenzial. Sie selbst bezeichnen ihre Musik augenzwinkernd als „chewed bubblegum pop“. Nachdem ihr selbstbetitelter Track sich viral im Internet verbreitete, wurde aus dem Vancouver-Geheimtipp plötzlich eine international gefragte Band. Mit ihrem gerade erst veröffentlichten, wunderbar leichtfüßigen Debüt-Album „Being So Normal” bespielen sie nun erstmals auch europäische Bühnen.
Eintritt: frei
Do. 08.02.18 um 15h
Altweiber Alternativ mit Monsieur 77 und Gästen
Bild zur Veranstaltung Die Karawane zieht an der Kassette vorbei und auch der Anton aus Tirol bleibt vor der Tür. Karneval feiern einmal anders! Monsieur 77 packt seinen Plattenkoffer mit Party-Perlen aus Rock'n'Roll, Soul, Indie, Pop, Hip Hop, Reggae, Urban Dancefloor und altem Schlager. Die ein oder andere Absurdität darf dabei nicht fehlen. Auch auf Gastauftritte am Plattenteller dürfen wir uns freuen. Kostüme sind herzlichst willkommen!
Eintritt: frei
Mi. 14.02.18 um 20h
Kassette klärt auf
zum Valentinstag
Bild zur Veranstaltung Von "Emanuelle" bis Sigi Schwab. Popkultur-Journalist Bastian Küllenberg (INTRO) führt ein in die Welt von Softporno-Soundtracks und die Klänge der Aufklärung. Im Anschluss an den multimedialen Vortrag wird valentinstagtauglich aufgelegt. Freut euch auf pornösen Pop, schmuddeligen Soul und verruchten Rare Groove.
Eintritt: frei
Sa. 17.02.18 um 19.45h
Gemma Ray
Support: Gris-de-Lin
Bild zur Veranstaltung „In die 50er- und 60er blickende Mini-Melodramen mit Blues-, Soul- und Gospel-Anleihen“ – so beschreibt die Engländerin Gemma Ray ihre eigene Musik. Die macht sie so herausragend gut, dass sich in den letzten zehn Jahren namhafte Gastmusiker wie Alan Vega (Suicide), Toby Dammit (Iggy Pop) und Howe Gelb (Giant Sand) um sie versammelten. Ihr cineastischer Sound, der „Tarantinos französischem Paralleluniversum“ (Visions) zu entspringen scheint, lockt fast schon logischerweise auch die Filmbranche: So kollaborierte unter anderem Wim Wenders mit ihr.
Eintritt: frei
So. 25.02.18 um 18h
Jazz und Liebe
mit Monsieur 77
Bild zur Veranstaltung Es knackt, es knistert, die Platte läuft... Monsieur 77 hat sich der Schallplattenunterhaltung im ungewöhnlichen bzw. klassischen Format verschrieben. Fernab von ausgeklügelten DJ-Sets präsentiert er wunderbare Jazzklassiker auf einem aparten Nostalgie-Gerät. Mit Leichtigkeit wechselt der Monsieur zwischen Schellack und Vinyl und den jeweiligen Original-Abspielgeräten. Swing, Bebop, Cool Jazz, Hard Bop, über Latin und Free Jazz bis hin zu Fusion führt der Schallplattenunterhalter in seinen bunt sortierten Plattenkisten mit sich.
Eintritt: frei
Do. 22.03.18 um 19.45h
Pale Grey
Micro-Pop-Week 2018
Bild zur Veranstaltung In der MicroPopWeek dreht sich in vielen Düsseldorfer Läden alles um selbstbestimmtes musikalisches Schaffen. In der Kassette begrüßen wir Pale Grey. Ähnlich wie Alt-J bewegen sich die Belgier stilsicher und spielfreudig durch verschiedenste Genres wie Dream-Pop, Electronica und Indie-Rock, ohne dabei ihre Pop-Wurzeln zu verheimlichen. „Diese Band hat noch eine große Zukunft vor sich“, findet nicht nur 1Live. Die US-Amerikanerin Becca Leigh eröffnet den Abend mit wunderbar verträumtem Folk.
Eintritt: frei
Do. 12.04.18 um 20h
HELMUT
Bild zur Veranstaltung Als HELMUT mischt Adrian Schull Elektronik mit loopbasierten Jams. So erschafft er seine ganz eigenen Klangwelten zwischen futuristischem Folk und reduziertem R&B. Schon sein Debüt bezeichnete SPIEGEL Online als „eine der besten Pop-Platten des Jahres“. Der aktuelle Nachfolger „Our Walls“ ist etwas weniger poppig, künstlerisch aber noch einmal ein Schritt nach vorne. In die Kassette kommt er mit Visual Jockey - klingt nach einem großartigen Gesamterlebnis!
Eintritt: frei