NEWS
Die nächsten Fußballspiele im Überblick
NEWS
Kassetten-Shirts und Kassetten-Gutscheine
Do. 09.03.17 um 20h
Christian Kjellvander (mit Band)
Mi. 29.03.17 um 20h
Locas In Love
Do. 09.03.17 um 20h
Christian Kjellvander (mit Band)
Support: Chaplin (Duo-Show)
Bild zur Veranstaltung Der Schwede Christian Kjellvander hat sich in den letzten 15 Jahren zu einer Größe der alternativen Folk- und Country-Szene entwickelt. Seine Lieder gehen unter die Haut und sind wunderschöne Liebeserklärungen an das Leben mit all seinen traurigen Facetten. Neben der Gitarre, die an Leonard Cohen denken lässt, dem Verstärker, der einst Neil Young gehörte, und seiner Stimme, die tief und wahrhaftig ist, bringt er seine ganze Band mit in die Kassette.
Eintritt: frei
Mi. 29.03.17 um 20h
Locas In Love
MicroPopWeek 2017
Bild zur Veranstaltung In der MicroPopWeek dreht sich in vielen Düsseldorfer Läden alles um selbstbestimmtes musikalisches Schaffen. Wer könnte dazu besser passen als Locas In Love, die seit 15 Jahren ein perfektes Bindeglied zwischen Indie-Untergrund und Pop sind? In dieser Zeit haben die vier Kölner sieben von der Presse gefeierte Alben veröffentlicht, hunderte von Konzerten gespielt, sich als Ausnahmeband etabliert und zugleich ihre Spleenigkeit in immer größere Höhen geschraubt; durchgeknallte Gesamtkunstwerke mit einer eigens für ein Album erschaffenen Actionfigur inklusive. Seit zwei Jahren versuchen wir, diese von uns gefeierte Band in die Kassette zu holen - nun hat es geklappt!
Eintritt: frei
Fr. 07.04.17 um 20h
Ian Fisher
mit Band
Bild zur Veranstaltung Das Leben ist eine Reise: Mit 21 Jahren verließ Ian Fisher seine Heimat St. Louis in Richtung Europa. Mit der Gitarre und nahezu unendlich vielen Songideen im Gepäck, spielte er in den letzten Jahren ein paar hundert Gigs - unter anderen mit Tour of Tours in den großen Hallen. Immer unterwegs, sind amerikanischer Folk und Country die logischen musikalischen Ausdrucksformen. Sein neues Album heißt passenderweise „Koffer“ und ist in den letzten Jahren in verrauchten Wiener Kaffeehäusern, Zügen, die die Alpen queren, und düsteren Berliner Kneipen entstanden.
Eintritt: frei
Do. 11.05.17 um 20h
I Am Oak
Bild zur Veranstaltung „Eins der schönsten Folk-Alben der letzten Monate kommt von den Niederländern I Am Oak“, schrieb der Rolling Stone vor drei Jahren. Auch das aktuelle Album startet mit zaghaften Songfragmenten auf der Akustikgitarre, emanzipiert sich dann aber Schicht für Schicht vom traditionellen Folk. Zauberhaft, warm, düster und verträumt, so kommt der Sound inzwischen daher. Die Wahl zum besten holländischen Album des Jahres und Einladungen zu den wichtigen Festivals der Welt wie South By Southwest und The Great Escape - die Band aus Utrecht hat es sich verdient.
Eintritt: frei