NEWS
Die nächsten Fußballspiele im Überblick
NEWS
Kassetten-Shirts und Kassetten-Gutscheine
Do. 23.11.17 um 20h
Kassette Unplugged
So. 26.11.17 um 18h
Jazz und Liebe
Do. 23.11.17 um 20h
Kassette Unplugged
Vol. 6
Bild zur Veranstaltung Wem die Konzerte in der Kassette mitunter zu voll sind, wer aber nicht auf großartige Live-Musik verzichten möchte, ist bei dieser Wohnzimmerkonzertreihe genau richtig aufgehoben. In unregelmäßigen Abständen laden wir einen hochklassigen Überraschungsmusiker ein, der komplett akustisch in einer vollmöblierten Kassette spielt - intime Gänsehautmomente garantiert! Unser sechster Gast ist in der Musikszene New York Citys beheimatet. Er kommt eigentlich aus dem Alternative Rock, hat aber inzwischen als akustischer Solo-Künstler viele Fans gewonnen. Unter anderem Alicia Keys, die ihn zu ihrer großen Charity-Gala „Black Ball“ einlud, um mit ihm zusammen einen seiner Songs zu singen.
Eintritt: frei
So. 26.11.17 um 18h
Jazz und Liebe
mit Monsieur 77
Bild zur Veranstaltung Es knackt, es knistert, die Platte läuft... Monsieur 77 hat sich der Schallplattenunterhaltung im ungewöhnlichen bzw. klassischen Format verschrieben. Fernab von ausgeklügelten DJ-Sets präsentiert er wunderbare Jazzklassiker auf einem aparten Nostalgie-Gerät. Mit Leichtigkeit wechselt der Monsieur zwischen Schellack und Vinyl und den jeweiligen Original-Abspielgeräten. Swing, Bebop, Cool Jazz, Hard Bop, über Latin und Free Jazz bis hin zu Fusion führt der Schallplattenunterhalter in seinen bunt sortierten Plattenkisten mit sich.
Eintritt: frei
Di. 28.11.17 um 20h
Bingo mit Basti
Bild zur Veranstaltung Zig Generationen vor uns haben sich an diesem schier unbeherrschbaren Spiel versucht, unzählige Senioren saßen nägelkauend in Turnhallen und fieberten der nächsten Zahl entgegen. Wir wollen diese Tradition fortführen, lediglich den Altersschnitt senken und das Ambiente verschönern. Bingo-Meister Basti rührt die Lostrommel und selektiert die Preise. Der Erlös aus den Spielkarten kommt dem Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf zugute.
Eintritt: frei
Do. 30.11.17 um 20h
Binoculers
Support: Great Dynamo
Bild zur Veranstaltung Binoculers veröffentlichten in diesem Jahr ihr viertes, bezauberndes Album „Sun Sounds“. Das Duo aus Hamburg verbindet den psychedelischen Folk der 60er mit zeitgemäßem Dreampop. Nicht selten fühlt man sich an die Großtaten von Beach House erinnert.
Eintritt: frei
Sa. 09.12.17 um 20h
Spirit Fest
(Mit The Notwist-Sänger Markus Acher)
Bild zur Veranstaltung Wenn das nichts für Liebhaber ist: Spirit Fest ist eine Art Supergroup. Sie rekrutiert sich aus keinem geringeren als The Notwist-Sänger Markus Acher, dem japanischen Duo Tenniscoats sowie Mitgliedern von Jam Money und Joasihno. Ihr Debütalbum nahmen sie 2016 über zwei Wochen hinweg in München auf; herausgekommen ist eine wunderbare Melange aus japanischem Indie-Folk und der The Notwist-typischen Experimentierfreude.
Eintritt: frei
Fr. 15.12.17 um 20.30h
John Smith
Bild zur Veranstaltung Der Engländer John Smith beeindruckt mit seinem innovativen Gitarrenspiel und seiner markanten rauchig-sanften Stimme. So hat er viele Künstler beeinflusst – unter anderem Ben Howard, der ihn als „Zauberer" und „musikalisches Vorbild" bezeichnet. In der Kassette stellt er sein neues Album „Headlong“ vor. Dieses ist dem verstorbenen englischen Gitarrenvirtuosen John Renbourn gewidmet, der sein enger Freund war.
Eintritt: frei
So. 31.12.17 um 18h
Kassette statt Böller
Bild zur Veranstaltung Habt ihr auch keine Lust auf eine weitere enttäuschende Silvesterparty mit schlechtem DJ, überhöhten Preisen und anonymem Großraum-Flair? In der Kassette fahren wir bewusst kleine Geschosse auf und machen es uns einfach nur gemütlich. Gerne könnt ihr euer eigenes Essen und Schallplatten mitbringen. Falls ihr ein bisschen auflegen möchtet, meldet euch bitte unter mail@die-kassette.de an. Wir freuen uns!
Eintritt: frei
Mi. 31.01.18 um 20h
Peach Pit
Bild zur Veranstaltung Die vier jungen Kanadier von Peach Pit verarbeiten ihre jugendlichen Ängste und Sorgen in entspanntem Indie-Rock mit Hit-Potenzial. Sie selbst bezeichnen ihre Musik augenzwinkernd als „chewed bubblegum pop“. Nachdem ihr selbstbetitelter Track sich viral im Internet verbreitete, wurde aus dem Vancouver-Geheimtipp plötzlich eine international gefragte Band. Mit ihrem gerade erst veröffentlichten, wunderbar leichtfüßigen Debüt-Album „Being So Normal” bespielen sie nun erstmals auch europäische Bühnen.
Eintritt: frei